Sie sind ein Gesundheitsfaktor....

Als Führungskraft nehmen Sie unmittelbar Einfluss auf das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter. Vor dem Hintergrund des Fürsorgegedankens kommt Ihnen eine besondere Verantwortung für die Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz zu.

 

Einen wesentlichen Beitrag in diesem Sinne leisten Sie, wenn Sie auf Ihre eigene körperliche und seelische Ausgeglichenheit achten.

 

Führungskräfte fungieren auf der einen Seite immer als Vorbilder, auf der anderen Seite sind Vorgesetzte, die auf ihre seelische Balance achten, besser in der Lage, wertschätzend mit ihren Mitarbeitern zu kommunizieren und Fehler im eigenen Führungsverhalten zu vermeiden.

 

Ebenso können Führungskräfte, denen bekannt ist, was die Faktoren gesunder und krank machender Führung sind, ihren Führungsalltag so gestalten, dass sich z.B. die Arbeitszufriedenheit, das Wohlbefinden und Betriebsklima verbessern.

 

Sie als Führungskraft tragen ganz elementar dazu bei, ob das Arbeitsleben für Ihre Mitarbeiter positive oder negative Auswirkungen hat.

 

Wer etwas für die Gesundheit seiner Mitarbeiter tut, der tut etwas für die Gesundheit des Unternehmens, denn wer für ein gesundes Miteinander sorgt, handelt verantwortungsbewusst, sät Gesundheit und erntet Anwesenheit, Motivation und Produktivität.

Kleiner Selbst-Check .pdf
PDF-Dokument [74.3 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ralf Parensen - Coaching & Training